ARCHIV 2017

01.09.2017

Zu Besuch bei der Feuerwehr!

Die Steiermärkische Sparkasse Heiligenkreuz/W war mit dem KNAX-Club zu Besuch bei der Feuerwehr Heiligenkreuz/W.

Wie sieht ein Feuerwehrauto von innen aus, was macht die Feuerwehr wenn der Alarm los geht, wie bedient man ein Hochdruckrohr und vieles mehr wurde von den Feuerwehrmännern den Kindern beantwortet.

Sichtlich Spaß machte den Kindern, sowie den Erwachsenen der Umgang mit den Strahlrohren, HD-Rohr und Wasserwerfer und dies bei Sonnenschein und heißen Temperaturen an die 30 Grad.


20.07.2017

Alle KameradInnen gratulieren unserer Feuerwehrfrau LM d.V. Astrid Krenn und Ihrem Peter zur Geburt ihres gemeinsamen Sohnes Moritz!

Unser Kommando überreichte im Namen aller Kameraden ein kleines Präsent für unseren neuen Feuerwehrnachwuchs!

moritz


29.06.2017

Am Donnerstag, den 29.06.2017, waren einige unserer Kameraden auch im Kindergarten Heiligenkreuz am Waasen zu Gast! 🚒

Ziel war es, den sehr interessierten und aufmerksamen Kindern, die verschiedenen Einsatzarten, sowie Aufgaben der Feuerwehr näher zu bringen. Es wurden Helme probiert, Jacken angezogen, unsere Fahrzeuge begutachtet, aber auch mit unseren Wasserwerfern „gespielt“. 

Man merkte, dass sich bereits einige Jungflorianis im Kindergarten verstecken!

Wir sagen Danke für den Herzlichen Empfang und vor allem für das große Interesse!

Wir kommen definitiv wieder!


28.06.2017

Am Mittwoch 28.06.2017 war die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz a/W zu Besuch im Kindergarten Pirching am Traubenberg. 

Die Aufregung der ca. 45 Kinder war sehr groß und als die Feuerwehr mit 3 Fahrzeugen eintraf, war die Freude riesengroß.

Im Turnsaal wurde den Kindern zuerst die Arbeit der Feuerwehr, danach der Ablauf vom Notruf bis hin zur Alarmierung der Feuerwehr mittels Sirenenalarm, das richtige Verhalten „was ist zu tun wenn es im Kindergarten brennt“ erklärt.

Im Anschluss wurden die Feuerwehrfahrzeuge besichtigt und die Kids durften bei einigen Gerätschaften selbst Hand anlegen. Auch ein „probesitzen“ in den Fahrzeugen der zukünftigen „Jungflorianis“ durfte natürlich nicht fehlen.

Eine erfrischende Dusche mit dem Wasserwerfer für alle beendete den Besuch und den Tag der Feuerwehr im Kindergarten Pirching. 💦💦

Wir möchten uns bei Euch für die Einladung in den Kindergarten und für die gute Jause bedanken. Es war auch für uns ein ganz besonderer Tag und wir hatten riesengroßen Spaß!


19.06.2017
Auszeichnungen für Feuerwehrkameraden der FF Heiligenkreuz/W.

Beim 2. Bereichsfeuerwehrtag mit Rüsthaussegnung in Straß am 17. Juni wurde an Kameraden der FF Heiligenkreuz am Waasen auf Grund ihrer Verdienste – Auszeichnungen von LH Schützenhöfer verliehen.

Herrn OBR Josef Krenn wurde das Verdienstkreuz des Bereichsfeuerwehrverband Leibnitz in Gold verliehen.

Das Verdienstzeichen des Landesfeuerwehrverbandes in der Stufe Silber erhielt HLM Herbert Krenn und in der Stufe Bronze LM Ing. Gernot Lipp.
Das Ehrenzeichen für eifrige und ersprießliche Tätigkeit für 25 Jahre wurde an HBI Ing. Patrick Pichler, OLM Harald Pichler und HLM d.S. Harald Simentschitsch verliehen.

Fotos: (c) HBI d.V. Herbert Putz


02.05.2017

125-jähriges Bestandsjubiläum der FF Heiligenkreuz am Waasen

Am Sonntag, den 30. April 2017 wurde zuerst der Florianitag der Pfarrfeuerwehren gefeiert und anschließend fand die offizielle Jubiläumsfeier mit einer Festsitzung zum 125. Bestandsjubiläum der FF Heiligenkreuz am Waasen im Kultur- und Pfarrzentrum Heiligenkreuz a. W. statt.

Feuerwehrkommandant HBI Ing. Patrick Pichler konnte die zahlreich erschienenen Festgäste begrüßen, wie LTAbg. Peter Tschernko, Bgm. Franz Platzer, Bgm. Franz Matzer, Pfarrer Dechant Mag. Alois Stumpf, das Bereichsfeuerwehrkommando mit OBR Josef Krenn, BR Fritz Partl die Nachbarfeuerwehrkommandanten ABI Andreas Kainz, HBI Georg Leopold und viele weitere.

Nach der Begrüßung leitete HBI Pichler die Feier mit folgenden Worten ein:
„Ich bin überzeugt, dass im Jahr 1892 ein Wind, vielleicht sogar ein heftiger Sturm über Heiligenkreuz am Waasen geweht ist – und es waren 11 Kameraden die damals „die Segeln“ richtig gesetzt haben – indem sie im Jahr 1892 die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz am Waasen gegründet haben.
Seit 125 Jahren sind wir freiwillig und unentgeltlich für die Bevölkerung im Einsatz, sehr vieles hat sich im Bereich der Technik, Ausbildung und Ausrüstung verändert – aber der Grundgedanke ist damals wie heute derselbe – freiwillig, ehrenamtlich und unentgeltlich für die Bevölkerung, auch über die Gemeindegrenzen hinaus da zu sein und unsere Gesundheit und unser Leben für die Mitmenschen aufs Spiel zu setzen.“

75 Jahre Feuerwehrmitglied der FF Heiligenkreuz am Waasen!

Als größtes Highlight des Festaktes konnte an Herrn Ehrenverwalter Anton Sampl die Medaille für eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens für 75 Jahre überreicht werden. Ebenso konnte an EHBM August Schlager und LM Karl Pichler die Medaille für eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens für 50 Jahre überreicht werden. Neben den Ehrungen wurden auch die Funktionen im Feuerwehrausschuss für die nächsten 5 Jahre ernannt.

Einzigartig war auch, dass die Kommandofunktionäre der letzten 50 Jahre anwesend waren.
Bei den Grußworten wurde der Dank und die Anerkennung allen Feuerwehrmitglieder für ihre Leistung um das Feuerwehrwesen ausgesprochen.

kronen-zeitung_125-jahre_ff steirer-des-tages_sampl-anton


18.03.2017
125. Wehrversammlung mit Wahl der Führungsspitze der FF Heiligenkreuz am Waasen

Am Samstag, den 18. März 2017, fand im Rüsthaus der FF Heiligenkreuz am Waasen die diesjährige, nunmehr 125. Wehrversammlung statt.

Kurz vor Beginn der  125 Wahlversammlung wurde die FF per Sirenenalarm noch zu einem Brandeinsatz gerufen. Mit 30 minütiger Verspätung  und den Worten „die Einsätze und den Einsatzzeitpunkt kann man sich halt nicht aussuchen“ eröffnete Kommandant HBI Ing. Patrick Pichler die diesjährige Wehr-und Wahlversammlung und konnte 64 Mitglieder, sowie zahlreich geladene Ehrengäste, darunter den Bereichsfeuerwehrkommandanten OBR Josef Krenn, Abschnittsfeuerwehrkommandanten ABI Andreas Kainz, seitens der Marktgemeinde Heiligenkreuz am Waasen den Bürgermeister Franz Platzer und Vizebürgermeister Rudolf Frühwirth, von der Gemeinde Pirching am Traubenberg den Bürgermeister Franz Matzer, den Nachbarfeuerwehrkommandanten HBI Rene Söls von der FF St. Ulrich am Waasen, seitens der Polizeiinspektion Heiligenkreuz am Waasen Abteilungsinspektor Thomas Gutjahr und vom Roten Kreuz Heiligenkreuz den Ortsstellenleiter Fritz Milocco herzlich begrüßen.

Nach einer Gedenkminute der verstorbenen Kameraden, konnte HBI Pichler auf ein bewegtes, aber erneut durchaus sehr positives Jahr zurückblicken.

Mit einer Statistik von insgesamt 77 Einsätzen zu 1.386 Stunden, 76 Übungen zu 2.054 Stunden, 439 allgemeinen Tätigkeiten zu 10.398 Stunden sowie 18 besuchten Kursen von 29 KameradenInnen, beläuft sich die Summe der FF Heiligenkreuz/W. auf gewaltige und beeindruckende 14.382 Gesamtstunden!

Im Anschluss an die äußerst interessanten Berichte der Sonderbeauftragten, sowie die Neuwahl der Rechnungsprüfer, konnte HBI Ing. Patrick Pichler zwei Angelobungen, sowie vier Beförderungen durchführen. Angelobt wurde zum Feuerwehrmann Daniel Gliga und Katja Mussbacher.

Befördert zum Oberfeuerwehrmann wurde Manuel Krenn, zum Hauptfeuerwehrmann Thomas Poglitsch, Paul-Georg Ritter und Thomas Teschl und zum Oberlöschmeister des Fachdienstes Harald Pichler.

Wahl des Feuerwehrkommando´s

Von den Kameraden/innen der FF Heiligenkreuz a.W. wurden Wahlvorschläge für das bisherige Kommando eingebracht.  So stellte sich HBI Ing. Patrick Pichler der Wahl zum Feuerwehrkommandanten und OBI Johann Muhr der Wahl zu Feuerwehrkommandanten-Stellvertreter – sowohl Patrick Pichler als auch Johann Muhr wurden, von einer überwältigenden Mehrheit der wahlberechtigten Mannschaft wiedergewählt. Die hervorragend gelebte Kameradschaft, sowie die sehr gute Führungsqualität, spiegelt sich in dem eindrucksvollen Wahlergebnis wieder.
Nach der Wahlversammlung lobten die Ehrengäste die tolle Leistung der Feuerwehr, dankten für die vorbildliche Zusammenarbeit und gratulierten dem sehr engagierten Feuerwehrkommando zur Wahl.

Nach den Schlussworten des Kommandanten HBI Ing. Patrick Pichler, wurde zur Kameradschaftspflege ins GH Ewald Felgitscher eingeladen.

Bericht und Fotos: FF Heiligenkreuz / W. – FM Daniel Nagler


13.03.2017
Feuerwehrjugend nahm am Wissenstest in Wildon teil!

12 Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend Heiligenkreuz a.W. nahmen am 11.03.2017 in Wildon am Wissenstest in Bronze, Silber und Gold erfolgreich teil.

Die FF Heiligenkreuz a.W. gratuliert allen Jugendlichen zur tollen Leistung und wünscht weiterhin viel Spaß und Freude bei der Feuerwehr.

Wissenstest – GOLD
Binder Michael
Geister Matthias
Khalil Tarek
Molitor Michael
Mußbacher Katja
Riemer Marcel
Triller Marco

Wissenstest – SILBER
Eibler Markus
Kurzmann Stefanie

Wissenstest – BRONZE
Lipp Nico
Putz Lea
Zink Paul

20170311_165837 20170311_170041

2.2.2017
NMS Heiligenkreuz am Waasen

Die Lehrkörper der NMS Heiligenkreuz am Waasen besuchten am 2.2.2017 das Rüsthaus der FF Heiligenkreuz am Waasen, um den praktischen Umgang mit den unterschiedlichen Feuerlöschern zu beüben.

Ein weiterer Punkt war ein simulierter Fettbrand, wodurch die Auswirkungen sichtbar wurden, wenn man diesen mit Wasser löscht.

HBI Patrick Pichler und HLM d.S. Harald Simentschitsch standen den interessierten Damen und Herrn Rede und Antwort.

dsc_5102 dsc_5104 dsc_5111 dsc_5129 dsc_5141 dsc_5145 dsc_5153