ÜBUNGEN 2020

19.08.2020
MRAS-Übung
Am 19.08.2020 fand eine Übung des MRAS-Trupps (Menschenrettung und Absturzsicherung) statt.
Geübt wurde in einem steilen Waldstück. Für ein sicheres Vorankommen im steilen Gelände wurde ein Seilgeländer errrichtet. Danach wurden mehrere Methoden für das sichere Arbeiten im steilen Gelände beübt.
 

04.08.2020
MONATSÜBUNG AUGUST
Am Programm stand ein Übungs-Brandeinsatz beim Heizwerk am Bauhof in Pirching am Traubenberg.
Ein Atemschutztrupp führte den Innenagriff und eine Menschenrettung durch. Eine Löschgruppe saugte mit der TS bei der Stiefing an und errichtete eine Zubringerleitung.
Eine Einsatzleitung wurde aufgebaut und Verkehrsregler zum Schutz der Schlauchleitung eingesetzt.
Insgesamt übten an die 40 Mitglieder unter strömenden Regen, anschließend konnte der Bauhof mit ASZ besichtigt und eine Übungsnachbesprechung stattfinden.

06.07.2020
Erste Monatsübung in voller Mannschaftsstärke nach COVID-19 Beschränkungen!
Am 06.07.2020 konnten wir die erste Monatsübung in voller Mannschaftsstärke nach den Lockerungen der COVID-19 Beschränkungen durchführen.
Die Übungsteilnehmer wurden auf 4 Stationen aufgeteilt.


22.06.2020

Heißübung in Heiligenkreuz a. W.

Am 22.06.2020 fand eine Heißübung mit einem simulierten Fahrzeugbrand nach einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person statt.
Bei dieser Sonder- bzw. Gruppenübung standen unsere jüngeren KameradenInnen (zw. 16-18 Jahre) die sich schon im Aktivstand befinden im Vordergrund. Um sie Bestens für den Ernstfall vorzubereiten, übten wir die Schneidetechniken mit Spreizer und Schere, den Aufbau des doppelten Brandschutzes und die korrekte Absicherung der Unfallstelle.
Nach dem technischen Teil der Übung, konnten wir zur Feuertaufe unsere KameradenInnen die richtige Verhaltensweise bei einem Fahrzeugbrand aufzeigen, somit wurde das Fahrzeug in Brand gesetzt und ein Atemschutztrupp, angeführt von unserem Feuerwehrkommando konnte sein Können unter Beweis stellen.
Die Übung konnte nach rund 2,5 Stunden sehr erfolgreich und für alle Übungsteilnehmer unfallfrei beendet werden.
📸 Bericht und Fotos:
LM d.V. Andreas Fruhmann

 


08.06.2020

Erste Monatsübung nach Corona Pause

Langsam kommen wir zurück in den Normalbetrieb, am 08.06.2020 fand die erste Monatsübung nach der langen Corona Pause statt. Unter Einhaltung der aktuellen COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen beschränkte sich die Anzahl der Teilnehmer auf Zugsstärke, ab der nächsten Übung können wir wieder in voller Mannschaftsstärke den Übungsbetrieb aufnehmen!

Simuliert wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person woraufhin die Absicherung der Unfallstelle, Aufbau des doppelten Brandschutzes und die richtigen Schneidetechniken mit Spreizer und Schere beübt wurden


MONATSÜBUNG MÄRZ

Die Übungsstationen waren:

• Schneidetechniken mit Spreitzer und Schere
• Absichern der Unfallstelle und GAMS Regel
• Einsatz von Hebekissen


MONATSÜBUNG FEBRUAR

Die Stationen der Monatsübung im Februar waren:

• Absichern der Unfallstelle
• Sichern eines Fahrzeuges
• Aufbau 2 facher Brandschutz
• Ausleuchten der Unfallstelle
• BOS Funkschulung


MONATSÜBUNG JANUAR

Am Programm der 1. Monatsübung im Jahr 2020 stand:

• Fahrzeug- und Gerätekunde
• BOS Funk
• Sanität